Wuzzler Turnier 2015

Wuzzler Turnier 2015

Am 27. Februar 2015 fand das inzwischen schon traditionelle 7. Wuzzler Turnier um den Wanderpokal und den Titel als „Mühlner Meister“ beim Gasthaus Rauchenwald in Mühlen statt. Die „ÖVP und Unabhängige Mühlen“ konnte sich über eine sehr rege Teilnahme freuen und es war auch heuer wieder ein tolles Event.14 Teams kämpften um den Wanderpokal, wobei sich heuer nicht die Seriensieger und haushohen Favoriten Rauchenwald-Kienberger durchsetzen konnten sondern den Wanderpokal an ein Kärntner Team, sie galten als Geheimfavoriten, aus der angrenzenden Gemeinde Hüttenberg abgeben mussten.

Ergebnis Teamwertung:

1. Walter Feldbacher/Christian Duschek aus Hüttenberg

2. Christian Pichler/Hubert Hasler aus Neumarkt/Perchau

3. Gerald Kienberger/Stephan Rauchenwald aus St.Veit in der Gegend/St.Helen

image1 (1)

Sieger der Teamwertung und somit Gewinner des Wanderpokals: Walter Feldbacher und Christian Duschek

 

Bei der Einzelwertung kämpften 7 Spieler um den Titel „Mühlner Meister“. Schnell stellte sich heraus dass sich die Favoriten Rauchenwald und Kienberger sich es untereinander ausmachen werden. Beim heißen Finale setzte sich aber dann Gerald Kienberger aus St.Veit in der Gegend knapp gegen seinen hart- kämpfenden Gegner Stephan Rauchenwald aus St.Helen durch und gewann somit den Titel „Mühlner Meister“.

Ergebnis Einzelwertung:

1. Gerald Kienberger aus St.Veit in der Gegend

2. Stephan Rauchenwald aus St.Helen

3. David Pichler aus Kulm

image2

Sieger der Einzelwertung: Gerald Kienberger mit Sohnemann Raphael

 

Bei der anschließenden Verlosung räumte David Kurz aus St.Veit in der Gegend den Hauptpreis ab. Er konnte sich über einen nagelneuen Wuzzlertisch freuen. Die Turnierleitung, Gemeinderat Andreas Legat und Gemeindekassier Andreas Reiner, und das gesamte Team der ÖVP und Unabhängige Mühlen gratulieren nochmals herzlich den Siegern und bedanken sich bei allen die bei diesem tollen Event teilgenommen haben.